Artikelreferenzen

Hier lesen Sie ausgewählte Artikel, die von mir für Redaktionen verschiedener Zeitungen geschrieben wurden.

von Martin Siemer

Küchenstudios „Made in Wildeshausen“

Von Martin Siemer

Der in Wildeshausen ansässige Einkaufsverband KüchenTreff verkauft pro Jahr rund 30 000 Küchen an über 400 Standorten in mehreren Ländern. Mit Jahresbeginn gab es einen Wechsel in der Geschäftsführung.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier, 03. März 2020

Weiterlesen …

von Martin Siemer

Neuer Investor für Industriegebiet

Von Martin Siemer

Wie Bürgermeister Jens Kuraschinski im Fachausschuss mitteilte, gibt es offenbar zwei neue Investoren für das Industriegebiet Wildeshausen-West: die Stuttgarter Nanz-Gruppe und ein Interessent aus der Region.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier, 29. Februar 2020

Weiterlesen …

von Martin Siemer

Ende der Wasserkraft in Wildeshausen

Von Martin Siemer

Das Wasserkraftwerk in Wildeshausen ist nicht mehr wirtschaftlich und soll spätestens 2022 abgeschaltet werden. Fische müssen künftig eine Umleitung nehmen.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier, 28. Februar 2020

Weiterlesen …

von Martin Siemer

Es ist doch nur ein Türknauf

Es war einmal ein Türknauf. Der fristete sein Dasein an einer mächtigen Holztür am Rathaus der Wittekindstadt Wildeshausen. Viele drückten ihn, Generationen von Gildekönigen gingen an ihm vorbei. Doch die meisten Wildeshauserinnen und Wildeshauser schenkten ihm keine Beachtung.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier, 17. Februar 2020

Weiterlesen …

von Martin Siemer

Bulgarische Mitarbeiter unverzichtbar

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Die Fleischbranche steht seit Langem im Fokus der Öffentlichkeit. Nicht nur wegen der immer wiederkehrenden Lebensmittelskandale. Vor allem auch die Arbeits- und Lebensbedingungen der abertausend Mitarbeitenden, viele von ihnen Werkvertragsarbeiter, werden kritisch gesehen.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier, 17. Februar 2020

Weiterlesen …

von Martin Siemer

Inhaltliche Differenzen beim Klimaschutz

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Einig waren sich die Mitglieder des Struktur- und Wirtschaftsausschusses des Landkreises Oldenburg darin, dass der Klimaschutz ein wichtiges Ziel ist. Über den Weg dorthin war man am Dienstagnachmittag jedoch unterschiedlicher Auffassung.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier, 30. Januar 2020

Weiterlesen …