Black and white close-up view of an old typewriter keys by Jiri Senohrabek

Sie haben etwas mitzuteilen?

Ich mache das für Sie!

In der heutigen, schnelllebigen Zeit wahrgenommen zu werden, ist nicht ganz einfach. Gerade kleine und mittlere Unternehmen, Verbände oder Vereine ohne große Presseabteilung haben es schwer, den Weg in die Medien zu finden.

Nutzen Sie den Service von Martin Siemer und dem msi medienKontor. Mehr als eineinhalb Jahrzehnte Arbeit und Erfahrung im Pressebereich bieten die besten Grundlagen dafür.

Egal ob Unternehmensmitteilung oder Krisenkommunikation. Ich helfe Ihnen dabei, dass das, was Sie mitzuteilen haben, auch gelesen und gehört wird.

 

Neuigkeiten

Offener Brief

Sehr geehrte Herr Dürr, sehr geehrte Frau Grotelüschen, sehr geehrte Frau Mittag, sehr geehrter Herr Bley, sehr geehrter Herr Brammer,

wir wählen den Weg dieses offenen Briefes, weil uns klar geworden ist, dass der Politik die Situation der Soloselbstständigen und Freiberufler nicht im ausreichenden Maße bewusst ist.

Weiterlesen …

Reportage für die ADAC Motorwelt

Reportage für den ADAC

Gemeinsam mit dem Bremer Fotografen Rainer Geue produzierte Martin Siemer eine Reportage für die ADAC Motorwelt.

Weiterlesen …

Martin Siemer moderiert

Wir hören uns

Auch in diesem Jahr moderiert Martin Siemer diverse Veranstaltungen. Los geht es mit dem Entenrennen am Sonnabend vor Ostern in Delmenhorst.

Weiterlesen …

MSI schreibt für den Weser Kurier

MSI schreibt für den Weser Kurier

Martin Siemer berichtet auch 2020 für den Weser Kurier / Delmenhorster Kurier aus Wildeshausen und dem Landkreis Oldenburg.

Weiterlesen …

msi medienKontor

Martin Siemer, Inhaber des msi medienKontors

Wie alles begann

Geschrieben hat Martin Siemer schon immer. In der Schule, später im Beruf. In der Penne Aufsätze, im kaufmännischen Vertrieb Verträge, Berichte, Pressemitteilungen. Und meistens war er es, der die Presse auf Messen und Ausstellungen betreute.

Vor über eineinhalb Jahrzehnten wechselte er dann die Seiten. Weg vom Vertrieb, hin zum Journalismus. Seine langjährigen und vielfältigen beruflichen Erfahrungen kamen und kommen ihm dabei zugute.

Neben der journalistischen Arbeit für die Redaktionen von lokalen Zeitungen und Fachmagazinen schreibt und arbeitet Martin Siemer heute als PR-Journalist für kleine und mittlere Unternehmen, Verbände und Vereine.

Dabei arbeitet er mit einem Netzwerk von professionellen Autoren, Fotografen, Grafikern, Webfachleuten und Videofilmern. Pressearbeit aus einem Guss.

 

Einige meiner Artikel

Ein Schulleiter ohne Schüler

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Das Gymnasium Wildeshausen wirkt zurzeit fast verwaist. Zwar sind viele Lehrer in der Schule. Und auch die Hausmeister erledigen ihre Arbeit. Was fehlt, das sind die Schüler. Dass die bald zurück sind, das wünscht sich auch Andreas Langen. Am vergangenen Mittwoch hat der 42-Jährige die Leitung des Gymnasiums übernommen. „Ich hätte mir zum Start gerne etwas Anderes gewünscht als eine Corona-Krise. Ich wünsche mir eine Schule voller Schüler“, sagte er im Gespräch mit unserer Zeitung.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier vom 30.04.2020

 

Weiterlesen …

Kalte Küche

Von Martin Siemer

Landkreis Oldenburg. Die Gastronomen waren die Ersten, die ihre Kneipen, Restaurants und Hotels schließen mussten. Und sie werden vermutlich auch die Letzten sein, die wieder öffnen dürfen. Sofern sie den wochenlangen Lockdown überstehen. Denn viele der Unternehmen, auch im Landkreis Oldenburg, haben schon jetzt große Sorgen. „Viele Betriebe sind extrem gefährdet“, sagt Rainer Balke, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Niedersachsen (Dehoga), im Gespräch mit unserer Zeitung.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier vom 22. April 2020

 

Weiterlesen …

Leere Regale und eine Geisterstadt

Von Martin Siemer

Naples/Wildeshausen. Urlaub im sonnigen Florida. Ein Traum für viele Menschen. Zurzeit aber eher ein Albtraum. Denn auch die USA sind schwer von der Corona-Pandemie betroffen. Mittendrin die Wildeshauserin Susanne „Suse“ Heger. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Siggi Heger besitzt die 57-Jährige zwei Ferienhäuser und eine Ferienwohnung in Naples, einer Kleinstadt von der Größe Wildeshausens. Mit einem Unterschied, Naples ist ein Urlaubsort.

Weser Kurier / Delmenhorster Kurier vom 28. März 2020

Weiterlesen …